Yoseikan Dojo Leipzig   Der Ursprung der Techniken
Karate   wörtliche Übersetzung:     leere Hand   (Studium möglich beginnend ab Fortgeschrittenem Level Judo oder Aikido)
                                                                                        
Yoseikan- Karate ist kein Wettkampfkarate sondern die Kunst des Schlagens oder Tretens zur Störung
der Vitalfunktionen des Körpers.
Aus diesem Grund wird Karate als ergänzendes Element nur für verantwortungsbewusste,
fortgeschrittene Schüler unterrichtet.
ursprung | seite 5 von 9 mehr
Gyokushin-ryu jujutsu    wörtliche Übersetzung:  kugelförmiger Geist/ Einstellung,
 
Das Schriftzeichen bedeutet kugelförmiger Geist/ Einstellung,
Vor allem die Sutemi- Techniken (Selbst- Fall- Würfe) des Yoseikan Systems entstammen dieser Kunst.
Sie lehrt, wie eine angestoßene Kugel frei, entsprechend der auftreffenden Kräfte „davon“ zurollen,
ohne der Kraft Angriffsfläche zu bieten und dabei stets das eigene Zentrum zu waren.
Judo -  wörtliche Übersetzung: der flexible/weiche Weg (ab dem 4. Lebensjahr, sowie ab fortgeschrittenem Level Aikido)
 
Heute als reiner Wettkampfsport bekannt, war es jedoch früher als Weglehre und Notwehrsystem entstanden.
Es wurde von Jigoro Kano in den 80er Jahren des 19. Jh. aus den Traditionen des Jujutsu  begründet.  
Seine gefährlichen Techniken wurden entschärft, um gefahrloses Kräftemessen zu ermöglichen.
Yoseikan Judo orientiert sich am traditionellen Kodokan- Judo. Es gibt Punktkämpfe als eine wichtige Übungsform, der Sieg im Wettkampf ist jedoch nicht Selbstzweck. Judo nutzt ausschließlich Würfe über gebeugte Gelenke und ist damit ideal für die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen, die ethisch richtiges Verhalten leichter erlernen, wenn sie gewaltfreie Techniken üben. Das traditionelle Kodokan Notwehrsystem ist mit seinen Würfen und dem Bodenkampf eine notwendige Ergänzung der Aikidotechniken.
 
 
 
 
 
© 2018  Yoseikan DOJO LEIPZIG / SENSEI@YOSEIKAN.DE / IMPRESSUM / KONTAKT / DATENSCHUTZERKLÄRUNG
   Kampfkunstschule für Aikido, Jujutsu, Judo sowie Gesundheits- Gymnastik.